Schaetzle_Weblogo_2

Was ist Chiropraktik?

Die Chiropraktik befasst sich mit der Diagnose, der Behandlung und der Vorbeugung von Beschwerden des Bewegungsapparates, besonders der Wirbelsäule.

Der Chiropraktor arbeitet mit verschiedenen manuellen Techniken, zum Beispiel mit der spezifischen Mobilisation der Gelenke («adjustment», Feineinstellung) zur Lösung von Blockaden oder verminderter Beweglichkeit eines Gelenkes. Er setzt dabei eine gezielte, in der Regel schmerzfreie Bewegung beim betroffenen Wirbelgelenk ein, in deren Verlauf Gelenkrezeptoren und das entsprechende Segment des Nervensystems positiv beeinflusst werden. Der manuelle Eingriff entspannt die betreffende Muskulatur, erhöht die Beweglichkeit des Gelenkes und vermindert den Schmerz.

 

DSC_0014
ChiroSuisse

Impressum und Haftung