Schaetzle_Weblogo_2

Braucht es eine ärztliche Überweisung?

Patientinnen und Patienten können sich in der Regel ohne ärztliche Überweisung bei einem Chiropraktor anmelden. In unserer Praxis überwiegt jedoch der Anteil von ärztlichen Überweisungen gegenüber Direktanmeldungen deutlich. Für den Heilungsverlauf ist die enge Zusammenarbeit mit Haus- und Spezialarzt besonders wichtig.

Wenn Sie in einem Hausarzt- oder einem HMO-Modell versichert sind, ersuchen Sie um die Erlaubnis, den Chiropraktor konsultieren zu dürfen. Diese wird in den meisten Fällen ohne weiteres gewährt. Chiropraktik ist Pflichtleistung der Krankenkassen.


zurück zur Seite  Patientenfragen

 

 

DSC_0048
ChiroSuisse

Impressum und Haftung